1. Einleitung

Diese Liste enthält alle Parameter, welche für 3-D Secure V2 Relevanz haben. Sie ist in drei Sektionen aufgeteilt:

2. Pflichtparameter

Wenn Sie unsere Worldline Hosted Payment Page, erfassen wir diese Parameter für Sie. Wenn Sie Transaktionen über DirectLink verarbeiten, müssen Sie diese manuell Ihrer Anfrage hinzufügen.

Parameter
Name / Beschreibung
Format
browserAcceptHeader

Browser Accept Headers.

Exakter Inhalt des von HTTP akzeptierten Headers, die vom Browser des Karteninhabers an den Händler gesendet werden.*

Länge: variabel, maximal 2.048 Zeichen Datentyp: String Gültiger Wert: Wenn die Gesamtlänge des vom Browser gesendeten akzeptierten Headers 2.048 Zeichen überschreitet, schneidet der 3DS-Server den überschüssigen Teil ab.

browserColorDepth

Browser Color Depth.

Wert, der die Bittiefe der Farbpalette für die Anzeige von Bildern in Bit pro Pixel darstellt. Wird vom Karteninhaber-Browser unter Verwendung der Bildschirmfarbeigenschaft ‚Tiefe‘ abgerufen.

Datentyp: String
Gültige Werte:
1 = 1 Bit
4 = 4 Bit
8 = 8 Bit
5 = 15 Bit
16 = 16 Bit
24 = 24 Bit
32 = 32 Bit
48 = 48 Bit

browserJavaEnabled

Browser Java Enabled.

Boolescher Wert, ob der Karteninhaber-Browser Java ausführen kann. Der Wert wird vom Attribut „Navigator-Java aktiviert“ zurückgegeben.

Datentyp: Boolescher Wert
Gültige Werte:
true
false

browserLanguage

Browser Language.

Wert, der die Browser-Sprache wie in IETF BCP47 definiert darstellt. Aus dem Attribut „Navigatorsprache“ zurückgegeben.

( Beispiel: en, fr, en-US, fr-ca) Unterscheidet nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung

JSON-Datentyp: String
Länge: variabel, 1–8 Zeichen
Gültiges Format:

xx, xxx, xx-XX oder xx-xxxx-xx.

browserScreenHeight

Browser Screen Height.

Gesamthöhe des Karteninhaber-Bildschirms in Pixeln. Der Wert wird vom Attribut „Bildschirmhöhe“ wiedergegeben.

Datentyp: Int
Zwischen 0 und 999999

browserScreenWidth

Browser Screen Width.

Gesamtbreite des Karteninhaber-Bildschirms in Pixeln. Der Wert wird vom Attribut „Bildschirmbreite“ wiedergegeben.

Datentyp: Int
Zwischen 0 und 999999

browserTimeZone

Browser Time Zone.

Zeitunterschied zwischen UTC-Zeit und Ortszeit des Karteninhaber-Browsers in Minuten.

Datentyp: Int
Zwischen -840 und 720

browserUserAgent

Browser User Agent.

Genauer Inhalt des HTTP-Benutzeragent-Headers. *

Datentyp: String
Länge: variabel, maximal 2.048 Zeichen
Hinweis: Wenn die Gesamtlänge des vom Browser gesendeten Benutzeragents 2.048 Zeichen überschreitet, schneidet der 3DS-Server den überschüssigen Teil ab.

ACCEPTURL

URL der Webseite, die dem Kunden angezeigt wird, wenn die Zahlung autorisiert ist.

AN

Länge max. 200

DECLINEURL

URL, an die der Kunde weitergeleitet wird, wenn die maximale Anzahl an fehlgeschlagenen Autorisierungsversuchen erreicht ist (Standardwert 10, er kann aber auf der Seite „Technische Informationen“, Registerkarte „Globale Transaktionsparameter“, Abschnitt „Zahlungswiederholungsversuche“ geändert werden).

AN

Länge max. 200

EXCEPTIONURL

URL der Webseite, die dem Kunden angezeigt wird, wenn das Zahlungsergebnis unsicher ist.

AN

Länge max. 200

LANGUAGE

Sprache des Kunden, zum Beispiel: "en_US"

AN

Das Format ist "Sprache_Land".
Der Sprachencode basiert auf ISO 639-1.
Der Landescode basiert auf ISO 3166-1.

Länge max. 5

FLAG3D

Fester Wert: "Y"

Weist unser System an, bei Bedarf 3-D Secure-Identifikation auszuführen.

AN

Länge max. 1

CN

Name des Karteninhabers (Kunden)

Name des Karteninhabers (Kunden)
Länge: variabel,max. 35
Sonderzeichen sind erlaubt, außer Anführungszeichen. Die meisten Käufer überprüfen den Kundennamen nicht, da Namen auf verschiedene Arten geschrieben werden können

HTTP_ACCEPT

This parameter has been replaced by browserAcceptHeader. Do not send it if you are already sending browserAcceptHeader.

Das Feld „Accept request header“ im Browser des Karteninhabers, mit dem angegeben wird, welche Medientypen für die Antwort angenommen werden können. Mit diesem Wert kontrolliert der Aussteller, ob der Browser des Karteninhabers mit dem Identifikationssystem des Ausstellers kompatibel ist. *
Zum Beispiel:
Accept: */*

AN

Länge max. 500

HTTP_USER_AGENT

Dieser Parameter wurde ersetzt durch browserUserAgent. Senden Sie diesen nicht, wenn Sei bereits browserUserAgent.

Das Feld „User-Agent request-header“ im Browser des Karteninhabers mit Informationen über den User Agent, von dem die Anfrage ausgeht. Mit diesem Wert kontrolliert der Aussteller, ob der Browser des Karteninhabers mit dem Identifikationssystem des Ausstellers kompatibel ist. *
Zum Beispiel: User-Agent: Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.0).

AN

Länge max. 255

3. Empfohlene Parameter

Parameter
Name / Beschreibung Format
ECOM_BILLTO_POSTAL_CITY

billAddrCity.

Rechnung Stadt

Länge: variabel,
max. 25
ECOM_BILLTO_POSTAL_COUNTRYCODE

billAddrCountry.

Rechnung Vorwahl

Länge max. 2
ECOM_BILLTO_POSTAL_STREET_LINE1

billAddrLine1.

Rechnungsadresse, erste Zeile

Länge: variabel,
max. 60

ECOM_BILLTO_POSTAL_STREET_LINE2

billAddrLine2.

Rechnungsadresse, zweite Zeile

Länge: variabel,
max. 60

ECOM_BILLTO_POSTAL_POSTALCODE

billAddrPostCode.

Rechnung PLZ

Länge: variabel,
max. 10

REMOTE_ADDR

Obligatorisch für Carte Bancaire

browserIP.

IP-Adresse des Kunden (nur für Fraud Detection
Module). Für Schnittstellen, bei denen unser System den Dialog mit dem Kunden (z. B. E-Commerce) abwickelt, wird REMOTE_ADDR direkt von uns erfasst. Bei anderen Schnittstellen muss der Händler die IPAdresse des Kunden mit den Transaktionsdetails senden.

212.23.45.96

EMAIL

email.

Die E-Mail-Adresse des Kunden

Länge: variabel,
max. 50

4. Optionale Parameter

Zusätzlich können Sie von diesen so viele senden wie Sie möchten. Je mehr Parameter Sie senden, desto höher die Chance auf einen reibungslosen Flow.

Parameter
Name / Beschreibung
Format
Mpi.threeDSRequestorChallengeIndicator

Verwenden Sie diesen Parameter, um Ausnahmen von 3-D Secure anzufragen.

Händlerabfrage Indikator.

Gibt an, ob für diese Transaktion
eine Abfrage angefordert wird.

Beispiel: Für 01-PA kann ein Händler Bedenken hinsichtlich der Transaktion haben und eine Abfrage anfordern.

Für 02-NPA kann beim Hinzufügen
einer neuen Karte eine Abfrage erforderlich sein. Für lokale/regionale Mandate oder andere Variablen.

 

Länge: 2 Zeichen
Datentyp: String
Gültige Werte:

  • 01 = Keine Präferenz
  • 02 = Keine Abfrage angefordert
    03 = Abfrage angefordert; Händlerpräferenz
  • 04 = Abfrage angefordert; Mandat
  • 05 = Keine Abfrage angefordert [Transaktionsrisikoanalyse wird bereits durchgeführt]
  • 06 = Keine Abfrage angefordert [nur Datenfreigabe]
  • 07 = Keine Abfrage angefordert [SCA wird bereits durchgeführt]
  • 80-99 = Reserviert für DS-Nutzung
Mpi.merchantFraudRate

Händlerbetrugsrate

Händlerbetrugsrate im EWR (jeder EWR-Kartenbetrug geteilt durch alle EWR-Kartenvolumina) berechnet gemäß PSD2 und den technischen Regulierungsstandards (Regulatory Technical Standards, RTS).

Achten Sie darauf, dass Sie die Rate gemäß PSD2/RTS Artikel 19 berechnen, da weder MasterCard noch wir die Bewertung validieren.

Länge: max. 2 Zeichen
Format: Ganzzahl 1=> 99
Gültige Werte:

  • 1 (entspricht einer Betrugsrate von mindestens 1 Basispunkt [bp], was wiederum 0,01 % entspricht)
  • 2 (entspricht einer Betrugsrate zwischen 1 bp +/- und 6 bp)
  • 3 (entspricht einer Betrugsrate zwischen 6 bp +/- und 13 bp)
  • 4 (entspricht einer Betrugsrate zwischen 13 bp +/- und 25 bp)
  • 5 (entspricht einer Betrugsrate von mehr als 25 bp)
Mpi.secureCorporatePayment

Sichere Unternehmenszahlungen

Gibt an, dass dedizierte Zahlungsprozesse und -verfahren angewandt wurden und eine potenzielle Ausnahmeregelung für sichere Unternehmenszahlungen gilt.
Senden Sie dieses Feld nur mit „J“, wenn das Feld für die Käuferbefreiung leer ist, da sich
die Käuferbefreiung und sichere Zahlungen gegenseitig ausschließen.
Der Verzeichnisdienst (Directory Service, DS) validiert jedoch nicht die Bedingungen in der Erweiterung. Der DS übergibt die gesendeten Daten.
Sie können optional angeben, ob sie für die dedizierten Prozesse und Protokolle gemäß PSD2/RTS Artikel 17 gelten. Dadurch kann der Herausgeber möglicherweise die Befreiung von der sicheren Unternehmenszahlung beantragen.

Länge: 2 Zeichen
Datentyp: String
Gültige Werte:

  • Y
  • N
Mpi.cardholderAccountChangeIndicator

Karteninhaberkonto* Zeitindikator.

Gibt an, wie lange der Karteninhaber ein Kundenkonto beim

Händler hat.

Länge: 2 Zeichen

Datentyp: String

Gültige Werte:

• 01 = Kein Konto (Check-out
durch den Gast)

• 02 = Während dieser
Transaktion erstellt

• 03 = Weniger als 30 Tage

• 04 = 30−60 Tage

• 05 = Mehr als 60 Tage

Mpi.cardholderAccountDate

Karteninhaberkon to* Datum.

Gibt das Datum an, seit wann der Karteninhaber ein Kundenkonto beim Händler hat.

Länge: 8 Zeichen

Datentyp: Datum

Gültiges Format:
Datumsformat: TTMMJJJJ

Mpi.cardholderAccountPasswordChange

Karteninhaberkon to* Kennwortänderun g

Gibt das Datum an, an dem

der Karteninhaber das Kennwort

zu seinem Konto geändert oder
zurückgesetzt hat.

Länge: 8 Zeichen
Datentyp: String
Gültiges Format:
Datumsformat: TTMMJJJJ
Mpi.cardholderAccountPasswordChangeIndicator

Karteninhaberkon to*Kennwortänderun g* Indikator

Gibt die Dauer an, seitdem der  Karteninhaber zuletzt das Kennwort zu seinem Konto geändert oder zurückgesetzt hat.

Länge: 2 Zeichen

Datentyp: String 

Gültige Werte:

• 01 = Keine Änderung

• 02 = Während dieser

Transaktion geändert

• 03 = Weniger als 30 Tage

• 04 = 30−60 Tage

• 05 = Mehr als 60 Tage

Mpi.numberOfPurchaseWithAccountInTheLastSixMonths

Karteninhaberkon to* Einkaufszähler.

Gibt die Anzahl der Käufe

mit dem Konto des Karteninhabers

in den vergangenen sechs Monaten an.

Datentyp: Int

Zwischen 0 und 999

Mpi.paymentAccountAge

Zahlungskonto* Zeit

Gibt das Datum an, seit

wann der Karteninhaber das Zahlungskonto im Kundenkonto beim Händler hinterlegt hat.

Länge: 8 Zeichen

Datentyp: Datum

Gültiges Format:
Datumsformat: TTMMJJJJ

Mpi.paymentAccountAgeIndicator

Zahlungskonto* Zeitindikator.

Gibt die Dauer an, wann der
Karteninhaber zuletzt ein
Zahlungskonto im

Kundenkonto
beim Händler hinterlegt hat.

Länge: 2 Zeichen

Datentyp: String

Gültiges Format:

• 01 = Kein Konto (Check-out
durch den Gast)

• 02 = Während dieser
Transaktion erstellt

• 03 = Weniger als 30 Tage

• 04 = 30−60 Tage

• 05 = Mehr als 60 Tage

Mpi.provisionAttemptsInTheLast24Hours

Anzahl der Bereitstellungsver suche pro Tag.

Gibt an, wie oft in den letzten
24 Stunden versucht wurde,

eine Karte hinzuzufügen.

Datentyp: Int

Zwischen 0 und 999

Mpi.shippingAddressUsage

Lieferadresse Verwendung.

Gibt das Datum an, an dem

diese Lieferadresse in dieser

Transaktion das erste Mal bei diesem

Händler verwendet wurde.

Länge: 8 Zeichen

Datentyp: Datum

Gültiges Format:

Datumsformat: TTMMJJJJ

Mpi.shippingAddressWasFirstUsed

Lieferadressenver wendung Indikator.

Gibt an, wann diese Lieferadresse
in dieser Transaktion das erste Mal
bei diesem Händler verwendet
wurde.

Länge: 2 Zeichen

Datentyp: String

Gültige Werte:

• 01 = Diese Transaktion

• 02 = Weniger als 30 Tage

• 03 = 30−60 Tage

• 04 = Mehr als 60 Tage

Mpi.shippingNameAndCardholderNameAreIdentical

Liefername Indikator.

Gibt an, ob der Name des Karteninhabers dieses Kontos
identisch ist mit dem

Liefernamen in dieser Transaktion.

Datentyp: Boolean

Gültige Werte:

  • TRUE
  • FALSE
Mpi.suspiciousAccountActivityDetected

Verdächtige Kontoaktivitäten.

Gibt an, ob der Händler bei dem
Konto des Karteninhabers bereit
verdächtige Aktivitäten bemerkt
hat (einschließlich vormaliger
Betrug).

Datentyp: Boolean
Mpi.transactionActivityInTheLast24Hours

Anzahl der Transaktionstage.

Anzahl der Transaktionen
(erfolgreich und abgebrochen)

für
dieses Karteninhaberkonto mit
dem Händler über alle
Zahlungskonten der letzten
24 Stunden.

Datentyp: Int

Zwischen 0 und 999

Mpi.transactionActivityLastYear

Anzahl der Transaktionsjahre

Anzahl der Transaktionen
(erfolgreich und abgebrochen)

für
dieses Karteninhaberkonto mit
dem Händler über alle
Zahlungskonten im letzten Jahr.

Datentyp: Int

Zwischen 0 und 999

Mpi.challengeWindowSize

Größe Challenge-Fenster.

Dimensionen des Challenge- Fensters, das dem Karteninhaber angezeigt wurde. Der ACS antwortet mit formatierten Inhalten, um in diesem Fenster entsprechend für die bestmögliche Benutzererfahrung zu rendern. Vorkonfigurierte Größen sind
Breite x Höhe in Pixeln des Fensters, das im Browserfenster des Karteninhabers

angezeigt wird.

Länge: 2 Zeichen

Datentyp: String

Gültige Werte:

• 01 = 250 x 400

• 02 = 390 x 400

• 03 = 500 x 600

• 04 = 600 x 400

• 05 = Full screen

Wenn Sie diesen Parameter nicht senden, lautet der Standardwert 05 = Vollbild.

Mpi.HomePhone.countryCode

Festnetzvorwahl.

Festnetzvorwahl.

Datentyp: String

Länge: 3 Zeichen

ITU-E.164 country code

Mpi.HomePhone.subscriber

Festnetz.

Festnetz (ohne Vorwahl)

Datentyp: String

Länge: 0 und 15

Mpi.deliveryEmailAddress

Liefer-E-Mail-Adresse.

Die E-Mail-Adresse, an die bei
elektronischer Lieferung

geliefert wird.

Länge: maximal 254 Zeichen

Datentyp: String

Mpi.deliveryTimeframe

Versand Zeitraum.

Gibt den Zeitraum an, in dem die
Ware geliefert wird.

Länge: 2 Zeichen

Datentyp: String

Gültige Werte:

• 01 = Elektronischer Versand

• 02 = Versand am gleichen Tag

• 03 = Versand über Nacht

• 04 = Versand in zwei oder
mehr Werktagen

Mpi.giftCardAmount

Geschenkkarte Betrag.

Für den Prepaid- oder Geschenkkartenkauf wird der Gesamtbetrag der Prepaid- oder Geschenkkarte(n) in den Haupteinheiten berechnet (z. B. 123,45 USD = 123).

Länge: maximal 254 Zeichen

Datentyp: Int

Zwischen 0 und
999999999999999

Mpi.giftCardCount

Geschenkkarte Anzahl.

Für den Kauf von Prepaid- oder
Geschenkkarten gilt

die Gesamtzahl der gekauften Prepaid- oder Geschenkkarten/Codes.

Datentyp: Int

Zwischen 0 und 99

Mpi.giftCardCurrency

Geschenkkarte Währung.

Für Prepaid- oder Geschenkkartenkauf der Währungscode der Karte, wie in
ISO 4217 definiert.

Länge: 3 Zeichen
Datentyp: String
Mpi.preOrderDate

Datum der Vorbestellung

Bei einem vorbestellten Kauf das

voraussichtliche Datum, an dem die
Ware verfügbar sein wird

Länge: 8 Zeichen

Datentyp: Datum

Gültiges Format:

Datumsformat: TTMMJJJJ

Mpi.cardholderAccountAgeIndicator

Vorbestellung Kaufindikator.

Gibt an, ob der Karteninhaber

eine Bestellung für eine Ware mit

einem zukünftigen Verfügbarkeits- oder
Veröffentlichungsdatum platziert.

Länge: 2 Zeichen

Datentyp: String

Gültige Werte:

• 01 = Verfügbarer Händler
• 02 = In Zukunft verfügbar

Mpi.cardholderAccountChange

Karteninhaberkon to* Änderung.

Gibt das Datum an, an dem

zuletzt etwas am Karteninhaberkonto
beim Händler geändert wurde, z. B. Rechnungs- oder Lieferadresse,
neues Zahlungskonto oder neue(r) Benutzer.

Länge: 8 Zeichen

Datentyp: Datum

Gültiges Format:
Datumsformat: TTMMJJJJ

Mpi.preOrderPurchaseIndicator

Vorbestellung Kaufindikator.

Gibt an, ob der Karteninhaber eine Bestellung für eine Ware mit einem zukünftigen Verfügbarkeits- oder
Veröffentlichungsdatum platziert.

Länge: 2 Zeichen

Datentyp: String

Gültige Werte:

• 01 = Verfügbarer Händler
• 02 = In Zukunft verfügbar

Mpi.reorderItemsIndicator

Erneute Bestellung Indikator.

Gibt an, ob der Karteninhaber zuvor erworbene Waren erneut bestellt.

Länge: 2 Zeichen

Datentyp: String

Gültige Werte:

• 01 = Zum ersten Mal bestellt
• 02 = Erneut bestellt

Mpi.shippingIndicator

Versandindikator.

Gibt die für diese Transaktion gewählte Liefermethode an. Händler müssen den
Versandindikator-Code wählen, der
die spezifische Transaktion des Karteninhabers am genauesten beschreibt und nicht ihre allgemeine Geschäftstätigkeit. Wenn ein oder mehrere Artikel im Verkauf enthalten sind, verwenden Sie den Versandindikator-Code für die physischen Waren oder, wenn alle Waren digital sind, den Versandindikator-Code, der den teuersten Artikel beschreibt.

Länge: 2 Zeichen

Datentyp: String

Gültige Werte:

• 01 = An die Rechnungsadresse des
Karteninhabers liefern

• 02 = An eine andere beim Händler hinterlegte und verifizierte Adresse liefern

• 03 = An eine andere Adresse als die Rechnungsadresse des Karteninhabers liefern

• 04 = „An Geschäft liefern“/Abholung im Geschäft
vor Ort (Die Geschäftsadresse
muss in den Lieferadressenfeldern
angegeben werden)

• 05 = Digitale Güter (einschließlich Online-Dienste, elektronische Geschenkkarten und Einlösungscodes)

• 06 = Tickets für Reisen und Veranstaltungen, nicht geliefert

• 07 = Andere (z. B. Spiele,
nicht gelieferte digitale Dienste, eMedia-Abonnements usw.)

Mpi.MobilePhone.countryCode

Mobiltelefon Vorwahl.

Mobiltelefon Vorwahl.

Datentyp: String

Länge: 3 Zeichen

ITU-E.164 country co

Mpi.MobilePhone.subscriber

Mobiltelefon.

Mobiltelefon (ohne Vorwahl)

Datentyp: String

Länge:0 und 152

Mpi.threeDSRequestorAuthenticationData

Händlerauthentifi zierungsdaten.

Daten, die einen bestimmten Authentifizierungsprozess dokumentieren und unterstützen. In der aktuellen Version der Spezifikation ist dieses Datenelement nicht im Detail definiert. Es ist jedoch beabsichtigt, dass für jede Händlerauthentifizierungs-methode dieses Feld Daten enthält, die der ACS zur Überprüfung des Authentifizierungsprozesses verwenden kann. Zum Beispiel für die Methode:

02-Feld kann generische
Händlerauthentifizierungs- informati on enthalten

03-Datenelement kann Informationen über den Anbieter der Federated ID und zugehörige Informationen enthalten

04-Datenelement kann die

FIDOAttestierungsdaten (einschließlich
der Unterschrift) enthalten In zukünftigen Versionen der Spezifikation werden diese Details erwartet.

Größe: maximal 2.048 Bytes

Datentyp: String

Gültiger Wert: Alle

Mpi.threeDSRequestorAuthenticationMethod

Händlerauthentifi zierungsmethode.

Mechanismus, mit dem der
Karteninhaber sich gegenüber

dem
Händler authentifizieren kann.

Länge: 2 Zeichen

Datentyp: String

Gültige Werte:

• 01 = Keine Händlerauthentifizierung ist
aufgetreten (d. h., der Karteninhaber ist als Gast „angemeldet“)

• 02 = Melden Sie sich mit den eigenen Anmeldedaten des
Händlers im Händler-System
am Karteninhaberkonto an

• 03 = Melden Sie sich mit der
Federated ID im Händler- System am Karteninhaberkonto an

• 04 = Melden Sie sich mit den
Aussteller-Anmeldedaten im Händler-System am Karteninhaberkonto an

• 05 = Melden Sie sich mit der
Authentifizierung eines Drittanbieters im Händler- System am Karteninhaberkonto an

• 06 = Melden Sie sich mit dem
FIDO-Authentifikator im Händler-System am Karteninhaberkonto an

• 07-79 = Reserviert für die
zukünftige Verwendung von
EMVCo (Werte sind ungültig,
bis sie von EMVCo definiert werden)

• 80-99 = Reserviert für DSNutzung

Mpi.threeDSRequestorAuthenticationTimestamp

Händlerauthentifi zierungszeitstempel.

Datum und Uhrzeit der Karteninhaber-Authentifizierung in UTC.

Länge: 14 Zeichen

Datentyp: Datum und zeit

Gültiges Format:

Datumsformat:

TTMMJJJJHHMMSS

Mpi.threeDSRequestorPriorAuthenticationData

Händler Vortransaktion Authentifizierungs daten.

Daten, die einen bestimmten Authentifizierungsprozess dokumentieren und unterstützen. In der aktuellen Version der Spezifikation ist dieses Datenelement nicht im Detail definiert. Es ist jedoch beabsichtigt, dass für jede Händlerauthentifizierungs-

methode diese Felder Daten enthalten,

die der ACS zur Überprüfung des

Authentifizierungsprozesses verwenden kann.

Größe: maximal 2.048 Bytes
Format: Alle
Mpi.threeDSRequestorPriorAuthenticationMethod

Vorherige Händler-Transaktionauthentifizierungsmethode.

Mechanismus, mit dem der Karteninhaber sich zuvor gegenüber dem Händler authentifizieren kann.

Länge: 2 Zeichen Datentyp: String
Gültige Werte:

• 01 = Reibungslose
Authentifizierung durch ACS

• 02 = Karteninhaberabfrage
durch ACS

• 03 = AVS-verifiziert

• 04 = Andere
Ausstellermethoden

• 05-79 = Reserviert für die
zukünftige Verwendung von
EMVCo (Werte sind ungültig,
bis sie von EMVCo definiert
werden)

• 80-99 = Reserviert für DSNutzung

Mpi.threeDSRequestorPriorAuthenticationTimestamp

Händler Vortransaktion-Authentifizierungs zeitstempel.

Datum und Uhrzeit der vorherigen Karteninhaber-Authentifizierung in UTC.

Länge: 14 Zeichen

Datentyp: Datum und zeit

Gültiges Format:

Datumsformat:
TTMMJJJJHHMMSS

Mpi.threeDSRequestorPriorReference

Vorherige Händler- Transaktionsrefer enz.

Dieses Datenelement stellt

dem ACS zusätzliche Informationen

für den besten Ansatz für eine Anforderung bereit.

Länge: 36 Zeichen

Datentyp: String

Gültiger Wert: Dieses Datenelement enthält eine ACS-Transaktions-ID für eine zuvor authentifizierte Transaktion (z. B. die erste
wiederkehrende Transaktion,
die mit dem Karteninhaber
authentifiziert wurde).

Mpi.transactionType

Transaktionsart.

Identifiziert die zu authentifizierende Transaktionsart.

Länge: 2 Zeichen

Datentyp: String

Gültige Werte:

• 01 = Einkauf
Waren/Dienstleistungen

• 03 = Akzeptanz von Schecks

• 10 = Kontofinanzierung

• 11 = Quasi-Bartransaktion

• 28 = Prepaid-Aktivierung und -Ladung

Mpi.WorkPhone.countryCode

Vorwahl Arbeit.

Vorwahl Arbeit.

Datentyp: String

Länge: 3 Zeichen
ITU-E.164 country code

Mpi.WorkPhone.subscriber

Arbeit.

Telefon für Arbeitszwecke

(ohneVorwahl)

Datentyp: String

Länge: 0 und 15 Zeichen

TP Um das Layout der "order_A3DS"-Seite zu ändern, können Sie eine(n) Templatenamen/-URL mit diesem Parameter senden.
e-Commerce: Dynamische Vorlage).
N/A
WIN3DS

Möglichkeit, dem Kunden die Identifikationsseite anzuzeigen. Mögliche Werte:

  • MAINW: Die Identifikationsseite im Hauptfenster anzeigen (Standardwert).
  • POPUP: Die Identifikationsseite in einem Popup-Fenster anzeigen und am Ende zum Hauptfenster zurückkehren.
  • POPIX: Die Identifikationsseite in einem Popup-Fenster anzeigen und im Popup-Fenster bleiben.
Länge: 6 Zeichen
ADDRMATCH

addrMatch.

Gibt an, ob die Rechnungs- und Lieferadresse identisch
sind. 1=ja
0=nein

Länge: 1 Zeichen
Gültige Werte:

· 1=ja
· 0=nein

TRXDATE

purchaseDate.

Transaktionsdatum.

DD/MM/JJ
ECOM_SHIPTO_POSTAL_CITY

shipAddrCity.

Liefer-Stadt

Länge: variabel,
max. 40
ECOM_SHIPTO_POSTAL_STREET_LINE1

shipAddrLine1.

Lieferadresse, erste Zeile

Länge: variabel,
max. 35
ECOM_SHIPTO_POSTAL_STREET_LINE2

shipAddrLine2.

Lieferadresse, zweite Zeile

Länge: variabel,
max. 35
ECOM_SHIPTO_POSTAL_POSTALCODE

shipAddrPostCode.

Liefer-PLZ

Länge: variabel,
max. 10
ECOM_SHIPTO_POSTAL_COUNTRYCODE

shipAddrCountry.

Liefer-Vorwahl

Länge max. 2
Mpi.carteBancaire.AcquirerExemption

Anfrage für Anwendung der Ausnahme  RTS Acquirer Transaction Risk Analysis exemption

Datentyp: Boolescher Wert
Gültige Werte:
true
false
Mpi.carteBancaire.MerchantScore

Die von Ihnen berechnete Punktzahl für diese Transaktion

Datentyp: Int
Gültige Werte: SVom Händler an DS übermittelte Punktzahl, falls verfügbar, d. h.:

= any value
e.g. "data" : {"value"
: "Method 023 : A+"}
Mpi.carteBancaire.NumberOfItems

Anzahl Artikel der aktuellen Bestellung

Datentyp: Int
Gültige Werte: Zwischen 00 und 99 (99 für Artikel >= 99)
Mpi.carteBancaire.Usecase

Zahlungsart, für die eine Authentifizierung angefordert wird

Länge: 2 Zeichen
Datentyp: String

Gültige Werte:

  • 01: Einmalzahlung (paiement uinique)
  • 02: Festbetrag und Laufzeitabonnement (Abonnement Montant Fixe)
  • 03: Ratenzahlung (paiement échelonné)
  • 04: Zahlung bei Lieferung (paimement à la livraison)
  • 05: Sonstige Abonnements (autres abonnements)